Verantwortlich

Johannes Zillhardt

Sprengelstr. 25 b

13353 Berlin

 

berliner.kindheiten@gmail.com

 

Rechtliche Hinweise

 

Links

Unsere Website enthält Links zu anderen Seiten im Internet. Wir habent keinen Einfluss auf den Inhalt dieser Websites. Wir können deshalb auch keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der dort bereitgestellten Informationen übernehmen. Wir distanzieren uns hiermit von allen Inhalten dieser Websites. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Internet-Seiten enthaltenen Links zu externen Websites und deren Inhalte.

Sollten Sie Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten von Websites anderer Anbieter erhalten, die Sie über unser Angebot per Hyperlink besuchen können, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den Verweis auf das entsprechende Angebot aufheben können.

 

Markenzeiche

Sämtliche auf unserer Website verwendeten Markenzeichen genießen markenrechtlichen Schutz. Dies gilt insbesondere für Logos, Embleme sowie die Bezeichnungen von Service-Leistungen.

 

Urheber- und Nutzungsrechte

Sämtliche auf unserer Website veröffentlichten Informationen (Text- und Bildmaterialien, Grafiken, Ton-, Video- und Animationsdateien) sowie deren Arrangement genießen urheberrechtlichen Schutz. Die Vervielfältigung, Verbreitung, Wieder- bzw. Weitergabe und sonstige Nutzung ist nicht gestattet.
Einige Seiten enthalten auch Material, das dem Urheberrecht derjenigen unterliegt, die dieses zur Verfügung gestellt haben.

 

Haftungsausschluss

Obwohl unsere Website sorgfältig erstellt worden ist, können wir keinerlei Garantie für die Fehlerfreiheit der auf den Seiten angebotenen Informationen übernehmen.
Wir haften nicht für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung ihrer Website entstehen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unsererseits beruhen.

 

Rechtswirksamkeit dieser Hinweise

Diese rechtlichen Hinweise und insbesondere der Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde.
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.